Drucken

Kurzbericht

Nach langer Ungewissheit, ausgelöst durch Corona, war es endlich soweit, dass der Kneippverein seine Reise mit Ziel in die ega-Stadt Erfurt antreten durfte.

Ein hervorragender, durchorganisierter Ablauf durch die 1. Vorsitzende Frau Petra Deschler war in den zwei Tagen gewährleistet.
Die Fa. Meuter stellte aufgrund der vielen Teilnehmer sogar einen großen Reisebus zur Verfügung.
Das Wetter war uns wohlgesonnen für diese Reise.
Einen ersten Stopp gab es bei Bad Gandersheim mit einem großzügigen Frühstücksbuffet.

Das Bild zeigt die Zufriedenheit in den Gesichtern nach dem Frühstück.